• Überzeugen Sie Freunde, Verwandte oder Nachbarn von einem Abo des General-Anzeigers – als gedruckte oder digitale Ausgabe und Sie erhalten dafür als Dankeschön einen Gutschein im Wert von 100 Euro von einem dieser Unternehmen!

  • Ich freue mich auf den General-Anzeiger!

  • Ab dem abonniere ich den General-Anzeiger für 12 Monate und weiterhin bis auf Widerruf zum derzeit gültigen Bezugspreis

  • Eine etwaiige Kündigung muss bis zum 10. eines Monats zum Monatsende in Textform erfolgen. Ich lebe nicht im Haushalt des Vermittlers. Als neuer Abonnent bin ich sowohl Zahler als auch Warenempfänger. In den letzten sechs Monaten war weder ich noch eine in meiner/m Wohnung/Haus/Firma lebende Person Abonnent der digitalen oder gedruckten Ausgabe der Ostfriesen-Zeitung, der Ostfriesischen Nachrichten oder des General-Anzeigers.

  • Das Bezugsgeld soll monatlich von meinem Konto abgebucht werden:

  • SEPA-Lastschriftmandat: Ich ermächtige die ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH, Gläubiger-ID: DE41ZGO00000008640, unter Angabe meiner Mandatsreferenz (wird separat mitgeteilt, siehe Abbuchung), Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditintsitut an, die von der ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

  • Ich bin der Werber und freue mich auf meinen Gutschein!

  • Den zuvor genannten, neuen Bezieher, der nicht zu meinem Haushalt gehört, habe ich geworben. Nachstehende Werbeprämie erhalte ich nach Beginn des neuen Abonnenements. Sie wird mir nach der erforderlichen Bearbeitungszeit von etwa vier bis sechs Wochen zugestellt. Auch ich verpflichte mich, den General-Anzeiger weiterhin für mindestens 12 Monate zu abonnieren.

    Sollte der von mir geworbene Abonnent den Bezugsverpflichtungen nicht nachkommen, so muss ich aus wettbewerbsrechtlichen Gründen dem Verlag den Wert der Prämie zurückzahlen.

    Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie einfach an:
    Telefon 04952 / 927 600. Wir helfen Ihnen weiter.